Wetter

Wetter

Vormittag
Vormittag
Temperatur: 12°C
Schönwetterchance: 10%
Frostgrenze: 3700
Nachmittag
Nachmittag
Temperatur: 14°C
Schönwetterchance: 10%
Frostgrenze: 3400
Sonntag
Sonntag
Temperatur: 13°C
Schönwetterchance: 50%
Frostgrenze: 2900
Montag
Montag
Temperatur: 16°C
Schönwetterchance: 60%
Frostgrenze: 3500

Vorhersage:

Beim Blick aufs Satellitenbild will überhaupt keine Freude aufkommen. Man sieht Wolken über Wolken! Leider bestätigen die Wetterkarten das schlechte Wetter und daher können wir mit keiner besseren Prognose dienen als mit dieser: Es wird die meiste Zeit bedeckt und unbeständig sein.



Tendenz:

Die weiteren Aussichten sind erfreulich: Am Sonntag sorgt ein neues Hoch für beginnende Besserung!

Serviceline +43 5253 5226
Karin und Michael Gstrein
Oberlängenfeld Nr. 1
6444 Längenfeld / Ötztal - Austria

T: +43 5253 5226
M: info@dont-want-spam.hotel-stern.com
Facebook
DE | EN
Hotel Stern ****
Sie befinden sich hier: Stern Längenfeld » Ötztal aktiv » Ötztal im Sommer » Wandern

Wandern

Das Wandern ist des Müllers Lust. Und Ihre sicher auch.

Besonders beliebt sind die interessanten Themenwanderwege. Etwa der Erlebnispfad Zirbenwald oder der Gebirgs-Ökologie-Lehrpfad. Historisch Interessierte erwandern sich im wahrsten Sinne des Wortes den Ötztaler Abschnitt des mittelalterlichen Jakobswegs nach Santiago de Compostela oder wandeln auf den mythischen Spuren des Kapellen- und Sagenwegs.

Selbstverständlich bietet der Stern auch eigene Wanderungen an, es sind rund zwei Dutzend Inklusiv-Arrangements, die über einen oder auch mehrere Tage reichen. Am beliebtesten sind die von Frau Gstrein persönlich geführten Ausflüge, wie etwa das "Bergfrühstück" oder die "Drei-Seen-Wanderung". Dabei ist alles perfekt organisiert – Sie müssen nur mehr Genießen.

Hier als Appetizer zwei Beispiele von vielen:

Alpin-Walking zur Amberger Hütte

Wir fahren gemeinsam mit dem Wanderbus nach Gries. Nach einer kurzen Einschulung in die richtige Technik des Alpin-Walking beginnt unsere Wanderung. Sie führt über saftige Weiden und einen typischen Forstweg vorbei an der Sulztalalm zur Ambergerhütte (2.136 m). Nach einer Rast geht's dann frisch gestärkt weiter zum weitläufigen Murmeltierbau mit Blick zum Gletscher. Der Anblick des einzigartigen Panoramas entschädigt für alle Anstrengungen, und wir steigen zufrieden nach Gries ab. Das "exotische" Pfeifen und Suchen der Murmeltiere begleitet uns dabei.

Familienwanderung zum Winklberger See mit Kneipp-Pause

Spielerisch die Natur erlernen. Am Tierlehrpfad werden wir viele heimische Tiere entdecken. Unsere Wander- und Naturparkführerin wird euch bestimmt das eine oder andere „Gschichtle“ dazu erzählen! Murmeltiere, Spechte, Eichhörnchen, Hasen, Rehe sind so nah, dass man ihnen fast in die Augen sehen kann. Am See angekommen, wo auch der Wasserspielpark ist, machen wir eine ausgiebige Rast. Langeweile gibt's nicht – schon einmal einen "Waldgeist" oder einen "Waldwichtel" selbst gemacht? Und eine kleine Kneipprunde drehen ist eine gesunde und erfrischende Abwechslung. Handtuch nicht vergessen!

>> Download Wanderkarte (pdf 3.3 MB) Bildquelle: oetztal.com

Premium Card

Mehr Spaß, Mehr Abenteuer, Mehr Urlaub! Ein Tal – eine Karte. Erleben Sie mit der Ötztal Premium Card alle Höhepunkte des Ötztals.

AquaDome

Genießen Sie bei uns alle Vorteile des Aqua Domes mit ermäßigten Preisen.

Hotel Stern Prospekt online

Prospekt

Nehmen Sie sich Zeit und blättern Sie in unserem Hausprospekt online.

Galerie

Stimmen Sie sich mit unseren Impressionen auf Ihren Urlaub im Ötztal ein.